Die optimale Vorbereitung für eine erotische Massage

Verschiedenes MassagezubehörErste grundlegende Kenntnisse konnten Sie bisher für eine erotische Massage sammeln. Was nun folgt, sind die richtigen Vorbereitungen auf den Massageabend mit ihrem Liebsten. Für eine erotische Ambiente benötigt es ein paar einfache Voraussetzungen. Welche das sind, erklärt ihn der folgende Artikel.

Mit dem richtigen Ambiente haben Sie schon die halbe Miete. Schaffen sie ein Umfeld bei dem sich einfach wohlfühlen. Nehmen sie als Ort am Besten das Schlafzimmer oder ein Bereich bei dem sie eine Massage problemlos durchführen können. Schalten sie vorbeugend sämtliche Störfaktoren wie Radio, Handy, Fernsehen oder Telefon aus. Mit gedämmten Licht nahe den Abendstunden erfüllen sie einen Raum der puren Entspannung der nur ihnen beiden gehört.

Wohlduftende Kerzenlichter heben die romantische Stimmung weiter an. Falls Ihnen der Duft nicht zusagt, reichen auch einfache Teelichter. Entscheidend ist, was dem Partner und Ihnen gefällt. Experimentieren Sie auch ein wenig mit der Musik herum um zu wissen worauf sie sich am Besten seelisch wie auch körperlich fallen lassen können. Massage Musik bietet sich vor allem auch dann an, wenn Sie es schaffen im Takt der Musik zu massieren. Hier können Sie ihre ganze Einfühlsamkeit zum Ausdruck bringen und verzaubern ihren Partner garantiert.

[info]„Musik für erotische Massagen sind wie Streicheleinheiten für die Seele.“[/info]

Massage Zubehör

Die Raumtemperatur spielt natürlich auch eine wichtige Rolle. Stellen sie es nicht zu heiß ein um in keine schwitzige Angelegenheit sprichwörtlich zu „rutschen“. Bewährt haben sich Temperaturen um die 21°. Neben der Temperatur im Zimmer dürfen die Hände ebenfalls gerne vorgewärmt werden. Halten Sie dafür ihre Hände einige Zeit unter warmen Wasser. Nehmen sie bevor es losgeht ihr ausgewähltes Massageöl und reiben es zwischen ihren Handflächen. Ihr Partner wird es Ihnen danken. Um ein möglichst angenehmes Gefühl der Zufriedenheit und Entspannung bei ihrem Partner auszulösen, sollten sie ihr Massageöl in den Händen vorher einreiben um das Öl auf Betriebstemperatur zu bringen. So schaffen sie von der ersten Berührung an eine stark erotisierende Stimmung.

Sie haben es fast geschafft. Zum Abschluss möchte ich Ihnen ein paar Tipps mit auf dem Weg geben womit Ihnen die Massage sicher gelingt.

Schauen Sie, dass sie einen Tag wählen bei dem Stress nicht vorprogrammiert ist. Möchten Sie Ihren Partner nach einem anstrengenden Arbeitstag mit einer erotischen Partnermassage überraschen, so suchen sie sich einen Tag, bei dem sie ausreichend Zeit haben um die Vorbereitungen in aller Ruhe erledigen können. An dem Abend darf auch gerne die Zeit einfach mal vergessen werden. Sie können falls sie mögen, bei der Massage die Uhren zur Seite legen. Wichtig ist nur, das sie Stress möglichst aus dem Weg gehen um sich so besser auf die Massage konzentrieren zu können.

Rosenblüten für erotische Massagen

Für den erotischen Touch können Sie bei Belieben auch Rosen oder Rosenblüten verteilen. Bekommen können Sie diese entweder im nächsten Deko-Laden in ihrer Nähe oder sie besuchen einfach unseren Shop.

Zuletzt sind sie als massierende Person gefragt. Ein gepflegtes Äußeres sollte selbstverständlich sein. Sie können für den Fall auch spärlich bekleidet sein. Dazu das Lieblingsparfüm dezent aufgesetzt, bildet es den Anfang für ein erotisches Abenteuer zu Zweit.